Connect
To Top

Kroate Stipe Miocic ist neuer UFC-Weltmeister im Schwergewicht

Stipe Miočić ist der neue UFC-Weltmeister im Schwergewicht. Er schlug seinen Gegner Fabricio Verdumm beim UFC 198 in Brasilien K.O. Es war sein 15. Sieg.

Der Sohn kroatischer Einwanderer setzte dem Kampf mit einem rechten Haken zu Ende, und das bereits in der ersten Runde. Titelverteidiger Fabricio Werdum verlor das Bewusstsein und landete auf dem Boden, von dem er auch nicht mehr allein aufstand.

Sohn kroatischer Immigranten

Aufgewachsen ist Miocic in Cleveland (Ohio). Vor dem Wiegen sagte er: „Ich kämpfe für Cleveland und mein Kroatien.“ Der Champ ist 1,93 Meter groß und wiegt 110 kg. „Kroate zu sein ist ein unglaubliches Gefühl. Wir sind Krieger, auf alles vorbereitet. Mit Kroaten solltest du nicht spielen“, sagte Miocic im Vorfeld des Kampfes.

Die Eltern von Miocic  immigrierten in die USA, wo der Champion zur Welt kam. Im September 2012 trennten sich die Eltern. Seinen Vater zog es aus der kroatischen Diaspora wieder in die Heimat nach Kroatien.

“Ich bin ein Weltmeister” rief Miocic nach dem Kampf überglücklich durch die Halle. “Er hat mich anfangs eiskalt erwischt, aber ich habe Kraft. Dieser Treffer hat gesessen”, sagte der neue Schwergewichts-Weltmeister nach seinem Sieg den Journalisten.

In einem älteren Beitrag des kroatischen Fernsehens erzählte Miocic wie ihn Crocop zum UFC-Sport motivierte. Vor seinem Engagement im UFC trug der Clevelender immer eine ähnliche Hose wie sein Vorbild – eine mit kroatischem Schachmuster. Allerdings verbot ihm sein Sponsor sie weiter anzuziehen.

Dennoch ließ er sich Kroatien nicht vom Körper reissen. Im Gegenteil, jedes mal wenn er einen harten Kick austeilt, trifft auch Kroatien auf den Körper seiner Gegner, wie dieses Foto von Miocics Facebook-Seite zeigt:

Bereits 2014 äußerte Miocic den Wunsch einen UFC-Kampf in Kroatien auszutragen. Vielleicht wird ihm dies nun als Weltmeister gewährt. Hier der Beitrag mit seinem Besuch in Kroatien.

Als nächstes möchte der Champ heiraten, wie er in folgendem Interview scherzhaft betont.

Interview mit Stipe Miocic nach seinem UFC-Sieg

More in Kultur