Connect
To Top

Kroatien-Trainer über Sieg bei Handball-EM gegen Polen: „Es ist ein Wunder aus Medjugorje“

Ovo je čudo iz Međugorja i slava Isusu - izjava Željka Babića,...

Ovo je čudo iz Međugorja i slava Isusu - izjava Željka Babića, izbornika Hrvatske rukometne reprezentacije nakon nevjerojatne pobjede nad Poljskom i plasmana u polufinale

Posted by Kraljica Mira on Wednesday, January 27, 2016
Ovo je čudo iz Međugorja i slava Isusu - izjava Željka Babića,...

Ovo je čudo iz Međugorja i slava Isusu - izjava Željka Babića, izbornika Hrvatske rukometne reprezentacije nakon nevjerojatne pobjede nad Poljskom i plasmana u polufinale

Posted by Kraljica Mira on Wednesday, January 27, 2016

Mit einem spektakulären Sieg gegen die Polen in Krakau zieht Kroatien in das Halbfinale der Handball-EM 2016. Mit 14 Toren Unterschied siegt das Team von Trainer Zeljko Babic – 37:23. Mindestens 11 Tore Unterschied mussten die Kroaten liefern. Ein unfassbare Leistung des Teams, dass an ein Wunder grenzt. Dies scheint gar nicht so weit weg von der Wahrheit zu sein, wenn man einem Interview mit Babic zuhört, das er unmittelbar nach dem Spiel gab:

„Hören Sie, ich muss sagen was ich fühle. Es ist ein Wunder aus Medjugorje! Ich danke meinem Freund Jesus und seinem Freund Zlatko. Möge Jesus mir meinen schwachen Glauben verzeihen.“, sagte Babic.

Was war mit den Polen los?

„Wer weiß das schon. Ich weiß nicht was ich Ihnen sagen soll. Ich wünschte ich könnte Ihnen etwas intelligentes sagen. Die Spieler haben sich psychologisch gut vorbereitet. Wir waren gut in der Abwehr, der Tormann hat gehalten, haben einen guten Rhythmus gefunden, das ist Sport.“

Haben Sie die ganze Zeit an ein Wunder geglaubt? 

„Ich habe nicht an ein Wunder geglaubt, sondern gesagt, dass mir Jesus meinen schwachen Glauben verzeihe, aber ich wollte gewinnen und wir haben uns auch darauf vorbereitet.“

Viele hatten Sie bereits abgeschrieben?

„Ich würde niemals gegen Jesus und Maria aus Medjugorje wetten. Niemals!

Holen wir uns eine Medaille?

„Ich weiß nich wo wir hingehen. Wenn ich ehrlich bin, weiß ich nicht mal wo wir spielen, aber wir werden uns sicher gut vorbereiten.“

Der von Trainer Babic erwähnte Ort „Medjugorje“ ist ein wichtiger Marienwallfahrtsort für die Kroaten, wo sich die heilige Jungfrau Maria gezeigt haben soll. Jährlich pilgern Hunderttausende aus der ganzen Welt dort hin.

Die kroatische Mannschaft trifft nun im Halbfinale auf Spanien. Welt- und Europameister Frankreich hat bei der Handball-Europameisterschaft den Sprung ins Halbfinale wegen des kroatischen Wunders verpasst, dafür dürfen neben Kroatien auch Spanien, Norwegen und Deutschland auf Medaillen hoffen.

Kroatische Präsidentin feiert mit den Handball-Spielern

Kalinda Grabar-Kitarovic war bei dem Spiel in Krakau dabei und feierte mit der kroatischen Nationalmannschaft auf dem Spielfeld.

 

Za svoju Hrvatsku! Bravo dečki 🙂 I čestitka Poljacima na pjevanju svoje himne i na podršci svojoj reprezentaciji!

Posted by Kolinda Grabar-Kitarović on Wednesday, January 27, 2016

Auch die kroatischen Handball-Profis posteten noch ein Video aus dem Team-Bus.

#iznadsvihHrvatskaNajlakše je kad pitaju mekoliko i kako ja nju volim jakosamo jedna riječ bi bila toNEOPISIVO!

Posted by HRS on Wednesday, January 27, 2016

Sag deine Meinung!

More in Kultur