Connect
To Top

2Cellos | Zwei Kroaten rocken unbemerkt Deutschland

Deutsche Medien berichten so gut wie gar nicht über Kroatiens stärksten und populärsten Exportschlager. Ein kroatisches Cellisten-Duo mit dem Namen 2Cellos, bestehend aus Luka Šulić and Stjepan Hauser. Sucht man aktuelle bei Google danach, findet man gerade mal eine Nachricht. Dabei sind die Konzerte regelmäßig bis auf den letzten Platz ausverkauft. Nicht mal Schwarzmarkt-Tickerverkäufer hatten da noch etwas übrig. Auch im Berliner Friedrichstadtpalast sah man keinen freien Platz.

Das Phänomen 2Cellos breitet sich besonders stark im Internet aus, wo es auch begann – auf YouTube. Dort hat das Duo über 1 080 000 Abonnenten und mehr als 184 000 000 Videoaufrufe. Auf Facebook haben 2Cellos 830 000 Fans. Das Duo erreichte auf Googles Videoplattform Bekanntheit als es einen Song von Michael Jackson mit ihren Cellos spielte. Seit dem ist der Erfolg am besten mit dem Trendwort „viral“ zu beschreiben.

Der Beginn von 2Cellos

Luka Šulić und Stjepan Hauser haben sich in Zagreb bei der Academy of Music kennengelernt. Šulić war damals mit seinen 15 Jahren der jüngste Musikstudent in der Geschichte der Academy of Music in Zagreb. Es folgten Auslandssemester in Wien sowie an dem Royal Northern College of Music in Manchester und der Royal Academy of Music in London.

2Cellos wurden, nach ihrem YouTube-Erfolg mit Smooth Criminal, im Jahr 2011 von Sony Music unter Vertrag genommenen und das erste Album veröffentlicht. Darunter befanden sich noch keine eigenen Songs. Sie interpretierten Werke von Sting, Nirvana, Coldplay und U2.

2Cellos - Konzertauftritt in Berlin

2Cellos – Konzertauftritt in Berlin

Elton John adelt 2Cellos: „…wie Hendrix in den 60ern“

Es folgten weltweite Auftritte auf Festivals und Konzerten sowie eine gemeinsame Tour mit Musiklegende Elton John. Dieser adelte die Musik des Duos mit den Worten: „…man muss sie live sehen. Sie sind einfach erstaunlich. Ich kann mich nicht daran erinnern etwas aufregenderes erlebt zu haben, seit ich Jimmy Hendrix in den 60ern sah.“

2Cellos hatten zudem einen Gastauftritt in der US-amerikanischen Fernsehserie Glee und waren in zahlreichen US-amerikanischen Shows zu sehen, unter anderen in der Ellen DeGeneres Show. Der Erfolg ist inzwischen global und weit über YouTube hinaus gewachsen. Auch die Red Hot Chili Peppers, Queens of the Stone Age und Andrea Bocelli sowie George Michael wurden auf die zwei Kroaten aufmerksam. 2013 erschien ihr zweites Album In2ition. Das Album wurde vom legendären Bob Ezrin produziert (Pink Floyd, Alice Cooper, Kiss, Deep Purple) mit Gastbeiträgen von Elton John, Steve Vai, Lang Lang, Naya Rivera und Zucherro.

2Cellos - Konzertauftritt in Berlin

2Cellos – Konzertauftritt in Berlin

Mit dem aktuellen Album „Celloverse“ sind sie auf Welttournee. Das Duo tritt inzwischen mit dem Drummer Dusan Kranjc auf, um ihren Songs live mehr Kraft zu verleihen. Auch in Berlin stellten 2Cellos gleich zu Beginn klar, dass dies kein normales Klassik-Konzert sei. „Wenn ihr wollt, schreit! Wenn ihr wollt, tanzt! Wenn ihr wollt, flippt aus! Wenn ihr wollt, flirtet!“

2Cellos: meet and greet mit den Fans nach dem Konzert

2Cellos (Luka Sulic, Dusan Kranjc, Stjepan Hauser): „Meet and greet“ mit den Fans nach dem Konzert in Berlin

Trotz des Erfolgs sind sich die Stars nicht zu schade, um nach dem Konzert noch für ein persönliches „meet and greet“ bereit zu stehen, wie auch zuletzt in Berlin, wo Stjepan Hauser auf der Bühne auch Geburtstag feiern durfte. Weil ihn die Fans so lieben, bekam er auch spontan ein Ständchen gesungen. Zu sehen hier in diesem YouTube-Video:

2Cellos bleiben weiter ambitioniert und veröffentlichen mit ihrem neuen Album auch ein erstes selbstkomponiertes Stück. Wer ein paar Eindrücke der zwei Kroaten sehen möchte, dem bieten wir hier ein paar der besten Auftritte:

2Cellos – Voodoo People (Live in der Arena Pula)

2Cellos – You shook me all night long (Live in der Arena Zagreb)

2Cellos – Smells like teen spirit (Live in der Arena Zagreb)

2Cellos – Thunderstruck (Live beim Exit Festival)

2Cellos – Smooth Criminal (Live beim Exit Festival)

2Cellos – Shape of my heart (Live beim Exit Festival)

2Cellos – Purple Haze (Live in der Arena Pula)

2Cellos – Californication

2Cellos – Hurt

2Cellos – With or without you (Live beim Exit Festival)

2Cellos – Fields of Gold (Live in der Arena Pula)

2Cellos – The Book of Love

Wenn die zwei Kroaten nicht am Cello spielen, zeigt sich das Duo auch gern von seiner humoristischen Seite:

 

Sulic und Hauser engagieren sich auch für den Tourismus in Kroatien. Das Video zu „I will wait“ wurde im Nationalpark Plitvicer Seen gedreht

Die Variante von „Love Croatia“

Sag deine Meinung!

More in Kultur